umweltfreundliche werbeartikel give-awyas

Nachhaltiges Marketing mit umweltfreundlichen Werbeartikeln

Werbeartikel sind ein wichtiger Faktor im Marketing und haben für Unternehmen einen bestimmten Werbewert. Leider wird bei der Wahl der Artikel von vielen Unternehmen noch immer vergessen, auch an die Umwelt zu denken. Dabei ist die Auswahl unterschiedlicher Artikel, die mit umweltfreundlichen Materialien hergestellt wurden, mittlerweile sehr gross.

Warum sollen umweltfreundliche Werbeartikel verwendet werden?

Der Hauptgrund ist naheliegend. In Zeiten des Klimawandels und der Rohstoffknappheit ist es immens wichtig, auf unseren Planeten zu achten. Jeder sollte sich die Frage stellen, in welchem Zustand er die Erde den nächsten Generationen überlassen möchte. Das betrifft nicht nur die Entscheidungen im privaten Umfeld, sondern vor allem auch alle betrieblichen Aktivitäten. Nachhaltige und umweltfreundliche Werbeartikel drücken deutlich aus, dass das entsprechende Unternehmen ein Bewusstsein für die Umwelt hat.

Was bedeutet umweltfreundlich und nachhaltig im Zusammenhang mit Werbeartikeln?

Viele Menschen stellen sich die Frage, ob es in der heutigen Zeit überhaupt noch möglich ist, Dinge so zu produzieren, dass niemand davon Schaden nimmt. Bei einem Artikel ist das Problem eventuell der weite Transport, bei anderen Produkten ist es vielleicht die Missachtung von Menschenrechten durch Lohndumping beziehungsweise miserable Arbeitsbedingungen oder die Zerstörung der Umwelt durch den Verpackungsmüll.

Obwohl es nicht einfach ist, hier allen Ansprüchen immer gänzlich gerecht zu werden, lässt sich mit etwas Aufwand im Kleinen immer eine Verbesserung des Ist-Zustandes erzielen.

 

fsc-zertifizierte Druckerei flyer

 

Werbeartikel bei nachhaltigen Druckereien produzieren

Eine gute Möglichkeit, um die Umwelt zu entlasten, ist beispielsweise die Produktion von Werbemittel und Werbeartikeln bei nachhaltigen Druckereien. Doch was versteckt sich hinter diesem Begriff?

Grundsätzlich handelt es sich in so einem Fall um eine fsc-zertifizierte Druckerei. Entsprechende Anbieter wie beispielsweise Print-Pool sind auf die Erstellung von Visitenkarten, Briefpapier, Flyern, Prospekten, Aufklebern, Stempel und anderen Werbeartikeln spezialisiert, ohne dabei der Umwelt einen Schaden zuzufügen.

Die Abkürzung FSC steht für „Forest Stewardship Council“. Dabei handelt es sich um ein internationales Zertifizierungssystem für die Waldwirtschaft. Die eingesetzten Papierprodukte stammen in diesen Fällen aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern. Zur nachhaltigen Produktion gehören darüber hinaus aber noch andere Massnahmen, wie beispielsweise:

  • klimaneutraler Druckprozess
  • Einsatz von Biodruckfarben frei von Mineralölen
  • Verwendung von veganen Klebstoffen
  • Verbrauch von Strom aus erneuerbaren Energien

Welche ökologischen Werbeartikel und Give-Aways gibt es zu kaufen?

Die Auswahl entsprechender Artikel ist sehr umfangreich. Mit ein wenig Recherche im Internet kann mittlerweile fast jeder Unternehmer einen entsprechenden Lieferanten im näheren Umkreis finden.

Zu den beliebtesten Give-Aways am Markt gehören derzeit die folgenden Artikel:

  • Kaffeebecher aus Bambus: Hier sorgt vor allem die häufige Verwendung dafür, dass die vermittelte Werbebotschaft im Gedächtnis des Empfängers bleibt.
  • Einkaufs- und Tragetaschen: Kreatives Taschendesign ist mittlerweile auch mit umweltverträglichen Materialien möglich. Besonders beliebt sind praktische Tragehelfer aus reiner Baumwolle. Mit einem kreativen Spruch versehen, werden diese besonders gerne für den täglichen Einkauf verwendet.
  • Sonnenbrillen aus Weizenstroh: Zugegeben: Dieses Give-Away ist vielleicht nicht für alle Unternehmen passend, doch wenn es zur Marke und zum Image passt, ist diese Brille ein besonders kreatives Geschenk für die Kunden.
  • Umweltfreundliche Lunchbox: Ebenfalls aus Weizenstroh gibt es mittlerweile auch eine grosse Auswahl unterschiedlicher Lunchboxen. Damit kann das Schulbrot für die Kinder oder das Brot für die Frühstückspause an der Arbeit umweltfreundlich transportiert werden.

Sind umweltfreundliche Werbeartikel teurer?

Diese Frage ist nicht immer eindeutig zu beantworten. In vielen Fällen ist zwar der Anschaffungspreis ein wenig höher. Demgegenüber steht jedoch der Werbewert der Artikel und die Einsparungskosten für die Entsorgung durch die umweltgerechtere Produktion.

Konsumenten werden immer kritischer. Give-Aways oder Werbeartikel, bei denen sich offensichtlich niemand um die Art und Weise der Produktion gekümmert hat, schaden dem Image langfristig mehr als sie bringen.

Bereits mit der Auswahl eines Artikels verbreitet ein Unternehmen eine bestimmte Botschaft an die Konsumenten. Im schlimmsten Fall lautet diese: „Wir scheren uns überhaupt nicht um den Zustand unserer Mitmenschen und unserer Umwelt!“. Viel schöner wäre es doch, sich stattdessen für „Uns liegen unsere Kinder und unser Planet am Herzen!“ zu entscheiden und umweltfreundliche Werbeartikel zu produzieren.

 

Bilder: Lizenzen vorhanden. / Flyer: 123RF Urheber : Ed Sweetman



© blumenverpackung.ch  We Webdesign and SEO by Online Marketing Partner GmbH Luzern