pizza verpackung täuschung

Verpackungslügen und Mogelpackungen bei Lebensmitteln

Mogelpackungen und Verpackungstricks bei Lebensmitteln: schlaues verpackungsdesign oder dreiste täuschung?

 

Wer hat das noch nie erlebt? Die Verpackung ist gross und bunt und der Preis scheint auch fair zu sein. Einmal Zuhause freut man sich aufs Essen. Ist die äussere Verpackung einmal offen, die  zweite Verpackung ebenfalls geöffnet und die Luft draussen, bleibt von der grossen und bunten Verpackung nur noch eine ganz kleine Menge und man ärgert sich über den bezahlten Preis. Wieder einmal ist man von den Herstellern getäuscht worden. Wie sollte man das nächste Mal vorgehen? Man könnte z. B. einmal das Nettogewicht berücksichtigen oder sich schon einmal vor dem Verkauf vorstellen, dass die Hälfte der Verpackung aus Luft besteht, dann ist die Enttäuschung nicht mehr so gross. Wer sich vor dem Kauf schon einmal psychologisch darauf einstellt, dürfte nich mehr eine so grosse Enttäuschung erleben.

Was auch noch hilfreich ist, ist die Kenntnis über Verpackungstricks und Lügen bei Lebensmitteln. Hier sehen Sie ein paar extreme Beispiele von  Verpackungslügen:

#1 Mmmmh lecker, Gummibärchen…

Mist…habe ich nur für den Becher so viel bezahlt? Hatte mich doch auf jede Menge Gummibärchen gefreut ;(

#2 Im Russischen Supermarkt: 8 Würstchen kaufen und 2 weitere geschenkt? Das ist doch ein guter Deal?

Nach dem Kauf die Ernüchterung! In der normalen Verpackung wäre Platz für 2 zusätzliche Würstchen vorhanden gewesen. Leider wurden diese als Bonus mitverkauft und die Freude über die grosszügige Aktion ist nicht mehr ganz so gross…

# 3 Vegetarier haben es besser? Ah ein 12er pack vergetarische Wüstchen Rollen. Genug für 6-12 Leute?

Nun freut man sich über das Schnäppchen…

Einmal gemütlich Zuhause das Produkt und die Verpackung studiert, bemerkt man den Schwindel: 12 vegetarische Rollen sind es nur, wenn man die Rollen in jeweils 4 Stücke schneidet!

# 4 Ah eine gute alte Pizza, hier kann nichts schiefgehen.

Doch einmal aus der Verpackung herausgenommen, ist man leider enttäuscht. Die Pizza ist doch etwas seltsam belegt?

#5 Oh leckere grosse Garnelen. Es ist Essenszeit…

Oh nein, ist das wirklich wahr???

#6 Als nächstes gönnt man sich ein leckeres Sandwich…

Selbst Sandwiches können einen heutzutage täuschen ;(

#7 Der Klassiker mit den Orangen. Im Supermarkt sind alle Orangen schön saftig und reif. Einmal entpackt, folgt die Überraschung…

Aber die Orangen hatten doch so eine schöne orange Farbe in der Verpackung… Der Grund dafür ist das rote Netz, es lässt die Früchte reifer aussehen als diese wirklich sind.

#8 Und nach dem Essen mal die Zähne putzen. Immerhin, die Zahnpasta hält lange…

oder doch nicht…

#9 Hier einmal was anderes: Eine tolle Schere, nützlich zum Aufschneiden von Verpackungen und sonstigen Befestigungsmaterialien..

Doch das Aufschneiden erfordert doch eigentlich eine Schere? Na toll, das nennt man kundenfreundlich…

#10 Blisterverpackungen öffnen. Immer ein Ärgernis… dank dieses speziellen Werkzeugs kann man in Zukunft die Verpackungen kinderleicht öffnen…

Doch wie öffnet man diese verflu… Verpackung?? Viel Spass…

#11 Bisher war ja eigentlich alles harmlos, weil es “nur” dem Geldbeutel geschadet hat

Was man sich aber beim Design dieser Verpackungen gedacht hat, bleibt ein Geheimnis der Herstellers…

gefährliche verpackungen vertauschungsgefahr

charleselliott33

Wer hier nicht vor der Einnahme auf die Beschriftung achtet, hat nach der Einnahme ein echtes Problem: Farbreiniger und ein Schlafmittel sind nun mal nicht ganz dasselbe.

 

#12 Amaretti Keckse – Leckere Keckse. Los kaufen wir eine ganze Menge. Die Verpackung schön gross und edel designt, da kann der Inhalt ja auch nur toll sein?

Leider kann der Inhalt nicht ganz mit der Verpackung mithalten, entsprechend gross dürfte die Enttäuschung sein über diesen exquisiten Amaretti Kecks. Vielleicht sollte man das nächste mal doch zu den transparenten Verpackungen greifen 🙂

#13 So viele Verpackungstäuschungen. Bleiben wenigstens Medizinverpackungen davon verschont? Man ahnt es schon:

Auch bei Medizinalverpackungen sind besonders listige Verpackungskünstler am Werk. Das ist dann wohl moderne Medizin oder?

#14 Naja, wenigstens sind die teuren Rasierklingen vom Verpackungsirrsinn verschont geblieben?

Nach dem Öffnen bekommt man leider das Gefühl, dass man irgendwie 3 Rasierklingen zu wenig erhalten hat. Ein Blick auf die Verpackungsangaben bestätigt aber die Menge von 5 Rasierklingen. Naja, nochmal ein 5er Pack kaufen, macht ja Spass…

Damit niemand auf die  Idee kommt, dass das schon alles war. Im folgenden Video gibt’s noch weitere Verpackungstäuschungen und die Verpackungsindustrie überlegt sich sicher gerade wieder ein paar geniale Verpackungen, damit der Kunde im Shop zum Produkt greift und Zuhause, naja ein bisschen ernüchtert ist, dass die Maxi Verpackung mit Mini Inhalt daherkommt…

Video mit WEITEREN unglaublichen Verpackungslügen und Täuschungen.

ES SIND ABER DEFINITIV NICHT ALLE HERSTELLER UND VERPACKUNGEN SO. DAS FOLGENDE VIDEO BEWEIST, DASS ES AUCH ANDERS GEHT:



© blumenverpackung.ch  We Webdesign and SEO by Online Marketing Partner GmbH Luzern